U.S. Virgin Islands und BVI Segeln in den Jungferninseln

Segelrevier BVI – Ein Paradies zwischen Puerto Rico und Anguilla

Wie der Profi sagt: “Nur BVI Segeln!” oder wie alle anderen meinen: Die Jungferninseln sind eines der belibtesten Segelreviere der Karibik. Es gibt die BVI oder auch Britischen Jungferninseln und die U.S. Virgin Island. Aufgrund des warmen Klimas und des konstant guten Windes ist das Gebiet sowohl bei Katamaran Seglern als auch bei Segelyacht Freunden sehr beliebt. Die Inseln sind sehr ursprünglich. Es gibt keinen Massentourismus. Dafür viele Buchten, kristallklares Wasser um die 30 Grad und tausende Fische, die man mit einfacher Schnorchelausrüstung entdecken kann.

Yachtico-Jungferninseln-Charter

BVI Segeln

Hier gibt es eine schönen Film über das Segeln auf den Jungferninseln.

Wer sich für Charter Möglichkeiten in den Jungferninseln interessiert, dem empfehle ich hier zuerst unsere Törnvorschläge von Tortula aus und eine sehr gute Übersicht über alle Details zum Yachtcharter in den British Virgin Islands.

Achja, Vorsicht bei Ausflugsplanungen nach Anegada. Fast alle Charter Anbieter schliessen das Anlaufen von Anegada von ihren Versicherungen aus, da es sehr schwierig anzulaufen ist, ohne ein Riff zu streifen. Es wäre somit auf eigenes Risiko, wovon ich abraten würde. Wer sich einmal entschieden hat, in den Jungferninseln zu segeln, der wird sich sicher lange daran erinnern. Einfach ein traumhaftes Revier.

Segeln rund um die BVIs
Segeln rund um die BVIs
Wer die Karibik mit einer Charteryacht erkunden will, ist auf den Britischen Jungferninseln am richtigen Ort.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *