U.S. Virgin Islands und BVI Segeln in den Jungferninseln

Segelrevier BVI – Ein Paradies zwischen Puerto Rico und Anguilla

Wie der Profi sagt: “Nur BVI Segeln!” oder wie alle anderen meinen: Die Jungferninseln sind eines der belibtesten Segelreviere der Karibik. Es gibt die BVI oder auch Britischen Jungferninseln und die U.S. Virgin Island. Aufgrund des warmen Klimas und des konstant guten Windes ist das Gebiet sowohl bei Katamaran Seglern als auch bei Segelyacht Freunden sehr beliebt. Die Inseln sind sehr ursprünglich. Es gibt keinen Massentourismus. Dafür viele Buchten, kristallklares Wasser um die 30 Grad und tausende Fische, die man mit einfacher Schnorchelausrüstung entdecken kann.

Yachtico-Jungferninseln-Charter

BVI Segeln

Hier gibt es eine schönen Film über das Segeln auf den Jungferninseln.

Wer sich für Charter Möglichkeiten in den Jungferninseln interessiert, dem empfehle ich hier zuerst unsere Törnvorschläge von Tortula aus und eine sehr gute Übersicht über alle Details zum Yachtcharter in den British Virgin Islands.

Achja, Vorsicht bei Ausflugsplanungen nach Anegada. Fast alle Charter Anbieter schliessen das Anlaufen von Anegada von ihren Versicherungen aus, da es sehr schwierig anzulaufen ist, ohne ein Riff zu streifen. Es wäre somit auf eigenes Risiko, wovon ich abraten würde. Wer sich einmal entschieden hat, in den Jungferninseln zu segeln, der wird sich sicher lange daran erinnern. Einfach ein traumhaftes Revier.

TOP 10 Reiseziele in Kroatien

TOP 10 Anlaufstellen in Kroatien
Diesen März ist Kroatien unser Ziel des Monats, denn es ist eines der beliebtesten Reiseziele für Segeltörns und Yachtcharter Europas.
Wir schicken Sie an eine traumhafte Mittelmeerküste und geben Ihnen einige Empfehlungen mit auf den Segeltrip:
Top 4 Strände:
1. Bellevue in Baska (Kvarner)
2. Bijeca in Medulin (Istrien)
3. Zlatni Rat in Bol (Süddalmatien)
4. Saline in Biograd (Norddalmatien)
Top 3 Kultur:
1. Dubrovnik (Stadtmauer)
2. Split (Diokletian-Palast)
3. Euphrasius-Basilik in Porec
Top 3 Natur:
1. Nationalpark Plitvicer Seen
2. Nationalpark auf Kornati (Kornati)
3. Krka Wasserfälle (Krk)

YACHTICO verfeinert die Suche – Yachtsuche online

Um das Ergebnis einer Suchanfrage zu verbessern führt YACHTICO.com die Suche nach Datum ein. Dies ermöglicht dem Kunden alle sofort verfügbaren Boote in seinem Reisezeitraum auf einen Blick angezeigt zu bekommen.
Das richtige Boot zu finden ist der erste Schritt hin zu einem tollen Urlaub auf dem Wasser. Ob nun mit einem Segelboot, Motorboot, Katamaran oder Hausboot. Die Auswahl ist groß und die Suche nach dem richtigen Boot kann mühselig sein. Deshalb hat YACHTICO.com jetzt die Suche nach Datum eingeführt. Was etwa im Bereich Hotel oder Ferienwohnungen schon seit Jahren Standard ist, ist im Bereich Boots- und Yachtcharter bisher nur vereinzelt vorhanden.

Um die Suche zu nutzen muss einfach nur der Ort oder die Destination ausgewählt werden in der der Törn stattfinden soll. Anschließend wird ein Start- und Enddatum vom Reisenden definiert und schon werden alle sofort verfügbaren Boote auf der Seite angezeigt. Diese können anschließend direkt gebucht werden und verlangen keine zusätzliche Anfrage bei dem Eigner oder Operator vor Ort. Diese Option macht die Suche wesentlich benutzerfreundlicher, schneller und auch effektiver.

YACHTICO.com – Buchungsplattform für Yachtcharter in den USA

YACHTICO.com etabliert seine Buchungsplattform für Charterboote im US-Markt. Die Internetseite aggregiert die Boote der Anbieter in einer Suche so vergleichbar, dass Kunden Boote mit nur drei Klicks direkt buchen können. Passend zum Start wird in New York vor Investoren präsentiert.

Berlin, Deutschland  10/06/2013 – Die US-amerikanische Interpretation für den Begriff Yachting verändert sich vom Luxus-Life-Style der Prominenten und einer eher betuchten Elite hin zum sportlichen Segelurlaub mit Freunden oder dem Familienurlaub auf dem Hausboot. Die einst den Superreichen vorbehaltene Romantik, auf einer der Luxus-Mega-Yachten vor den nordamerikanischen Küsten zu erleben, erreicht in den USA eine immer breiter werdende Schicht. Der bezahlbare Urlaub auf einem Motor- oder Segelboot entwickelt sich hin zu einem bedeutenden Bereich der Reiseindustrie. Die Tourismusbranche für den individuellen Wasserurlaub auf einem Charterboot floriert wie der Urlaub im Ferienhaus. Diesen Trend erkannte YACHTICO.com und etabliert mit einer international ausgerichteten Yachtcharter-Webseite eine Suche mit direkter Buchungsmöglichkeit im US-Markt.

 

In den ersten Businessplänen zur Gründung des Unternehmens wurde davon ausgegangen, dass der Schwerpunkt im Bereich der Vermittlung von Luxusyachten in der Karibik zu finden sei. Nach tieferer Recherche im Markt zeigt sich allerdings eine viel breitere Nachfrage und diese weltweit nach kleineren Booten. YACHTICO.com entschied sich deshalb für ein globales Business. Ca. 15.000 Boote weltweit sind derzeit in drei Klicks direkt zu buchen. Eine einfache Handhabung ermöglicht dem User nach Boot oder Ort zu suchen. In den Ergebnissen wird per Mausklick die Verfügbarkeit abgefragt und direkt beim Anbieter gebucht. Dazu liefert die Seite Beschreibungen zu den beliebtesten sowie auch den neuen, noch unbekannteren Wassersportrevieren mit wichtigen Ortsinformationen, hochwertigen Bildern und transparente Preise für den angebotenen Yachtcharter.

„Zeitlich passend zu unseren nordamerikanischen Marketing-Kampagnen wird in New York und Philadelphia präsentiert vor potentiellen Geschäftspartnern im Rahmen einer USA-Reise“, so Geschäftsführer Steffen Brünn. Das durch die ZukunftsAgentur Brandenburg (ZAB) in Zusammenarbeit mit media.connect und dem Medienboard Berlin-Brandenburg organisierte Event begleitet zwischen dem 09. und dem 13. Juni eine Delegation von 20 Unternehmen der digitalen Medien und Kreativwirtschaft. Neben dem Treffen mit Bloombergs Bürgermeisterbüro trifft man unter anderem auf eine ausverkaufte Veranstaltung der Organisation NY Tech International MeetUp sowie führt Einzelgespräche mit Experten der digitalen Investor

MUSTO Segelbekleidung als Polo Shirt für Yachtcharter bei YACHTICO.com

YACHTICO.com als weltweit anerkanntes Yachtcharter-Portal zwei Jahre im Markt. Erste Lieferung Polohemden von MUSTO angekommen.

Seglershop Niemeyer liefert pünktlich zum Jubiläum

Das war dann doch in diesem Monat eine Überraschung zum beginnenden dritten Jahr für unsere 35 internationalen Mitarbeiter und Freelancer für den Vermittler weltweiter Yachtcharter YACHTICO.com, als die erste Lieferung aus der aktuellen Kollektion für Segelbekleidung von MUSTO geliefert wurde über den Segelausstatter A. W. Niemeyer www.awn.de, der unter Seglern und Motorsportfreunden als Versender für Yachtzubehör und Bootszubehör neben Compass24.de die führende Stellung online besetzt, da er seit Jahren als Vollsortimenter die deutsche Wassersportszene beliefert. Pünktlich zum Jubiläum kleideten wir uns im “Segel-Style” für die Presse mit bestickten Poloshirts in weiss, rot, schwarz oder marine-blau.

 

Musto-Segelbekleidung-Yachtico

Warum gerade MUSTO Segelbekleidung?

Als Brand ist der britische Bekleidungshersteller mittlerweile weltweit beliebt wegen seiner Qualität und Vielfalt, um gegen die Natur als Segler, Reiter oder Jäger zu bestehen. Durchaus ein Vorbild für unsere junge Marke. Noch interessanter ist allerdings die Firmengründung der in Laindon (Großbritannien) sitzenden Bekleidungsfirma MUSTO. Einer der Gründer, noch heute Vorsitzender des Vorstandes, ist Namensgeber Keith Musto, der geboren wurde im Jahr der Segelolympiade 1936 (Segelrevier Kieler Förde vor Kiel, XI Olympische Sommerspiele für O-Jolle, Star, 6-m-Klasse und 8-m-Klasse). Als Gewinner der Silbermedaille in der Bootsklasse Flying Dutchman (FD) schrieb K. Musto 1964 bei der Sommerolympiade in Tokio Geschichte für die weltweite Seglergemeinde, die erfolgreiche Olympioniken als Helden, Pioniere und Zentralfiguren ihrer Szene feiert. Mit diesem Erfolg als erfolgreicher Segler produzierte Musto zunächst Segel. Fand dann aber ab 1971 den Fokus für Segelbekleidung und Bekleidung für andere typisch englische Vorlieben und wurde erfolgreich. Die “mustoische Erfolgsstory” fand ihren Ursprung.

Yachtcharter YACHTICO.com Polo-Shirt von MUSTO

Da passt doch ein Firmenpolo von MUSTO als Segelbekleidung perfekt für den olympischen Geist auch bei YACHTICO.com. Einer der Gründer trainierte in der Jugend beim SC Berlin Grünau für Olympia, ein weiterer Gründer war im Sportinternat der KJS Potsdam und wuchs als Kind auf O-Jolle und Drachen auf. Der/die dritte Gründerin nennt “the hell on Frisco Bay” als ihr heimatliches Segelrevier, wo die Vorbereitung auf den America’s Cup bereits in den Schlagzeilen ist. Und schon vor YACHTICO.com betreute jeder der Founder erfolgreich international Startups und orientiere sich an Vorbildern wie der Firmengeschichte von MUSTO.

 

Segelbekleidung - MUSTO Polo Shirt

Segelbekleidung – MUSTO Polo Shirt

Naja – die Polo-Shirts sehen auch ohne Geschichte und Bezug zum Segelsport ganz gut aus. Und irgendwie gehört es in der Startup-Szene schon seit der Jahrtausendwende dazu, dass man sich in seiner Bekleidung zum Job outet;-)

1 2 3 9